unser chor

Der Madrigalchor Kiel ist bekannt als ambitioniertes und hochklassiges A-cappella-Ensemble - weit über den norddeutschen Raum hinaus: Gastspielreisen führten den Chor seit seiner Gründung im Jahre 1990 in zahlreiche Länder auf mehreren Kontinenten, darunter in die USA (2000, 2019), nach Japan (2003) und Südafrika (2008). 2015 war er zu Gast beim Internationalen Chorfestival im spanischen Tolosa. Aufgrund der geografischen Nähe ergaben sich die unterschiedlichsten Konzertreisen in die skandinavischen Länder wie Dänemark, Schweden, Norwegen und Island.

 

Unter dem Motto "Building Bridges" leistete der Madrigalchor Kiel im Oktober 2019 einen besonderen Beitrag zur Städtepartnerschaft zwischen der Landeshauptstadt Kiel und dem kalifornischen San Francisco. Zu den dortigen Partnerchören San Francisco Bay Area Chamber Choir und Stanford University Chamber Choir ist eine inspirierende Chorfreundschaft entstanden, die zukünftig in Gegenbesuche münden soll.

 

Der Madrigalchor Kiel ist dankbar für die Freundschaft, die ihn mit Eric Ericson verband. Gemeinsame Arbeitsphasen in den Jahren 2006 und 2007 führten zu denkwürdigen Konzerten in Schleswig-Holstein.

 

Abseits der nordeuropäischen A-cappella-Musik widmet sich der Chor auch oratorischen Projekten, von denen einige aus den vergangenen Jahren hier genannt seien:

J.S. Bach: Johannespassion, Matthäuspassion, h-Moll-Messe, Weihnachtsoratorium I-VI;

G.F. Händel: Messiah; W.A. Mozart: Große Messe in c-Moll; J. Brahms: Ein Deutsches Requiem; F. Mendelssohn Bartholdy: Psalmvertonungen, Lobgesang; G. Verdi: Requiem;

L.-E. Larsson: Förklädd Gud.

 

Die Repertoirevielfalt des Chores spiegelt sich wider in zahlreichen CD - Aufnahmen.

2016 erschien "Bewegtes Lauschen" bei dem Hamburger Label ambitus, ein Kaleidoskop skandinavischer Chormusik der Nationalromantik und der Moderne.

sopran

Alt

Maja Darmstadt

Stefanie Dworak

Ingrid Hauschild

Susanne Horns

Katrin Piepenstock

Silke Springer

Marie-Leann Tangermann

Swantje Tangermann

Birthe Thun

Stefanie Treplin

Lydia Witt

Anke Barth

Stefanie Becker

Petra Gosienicki

Sabine Koch

Eun-Joung Krüger

Christine Lange

Regine Meereboer

Inken Schuh

Bettina von Forstner

Tenor

Bass

Christian Becker

Hans Diekmann

Detlef Fischer

Silas Fuchs

Marvin Harms

David Maschmann

Gerhard Pfau

Martin Schellhorn

Christoph Schröder

Hans-Martin Bartsch

Gerd Blum

Karl-Axel Daude

Marcus Fox

Robin Linde

Martin W. Luth

Lutz Markward

Simeon Nachtsheim

Anton Schmalz

Henner Schröder

DE | EN

Englisch